Nisthilfen für Bewohner von Stängeln

Hohle oder markhaltige Pflanzenstängel finden sich in der Natur überall. Sie können Lebensraum für zahlreiche Bienen- und Wespenarten sein. Verschiedene hohle oder markhaltige Stengel anzubieten ist wohl die einfachste Art, Nisthilfen bereitzustellen.
Einige beim Heckenschnitt anfallende Stängel lassen sich ebenso gut nutzen wie Bambusstangen aus dem Gartenmarkt, alte Stiele großer Stauden, Schilfhalme aus dem Vorjahr oder beim Spaziergang gesammelte tote Äste von Holunder. Hohle Stängel werden zwar von deutlich mehr Arten angenommen, wir sollten aber auch markhaltige Stängel anbieten. Einige Bienen- und Grabwespenarten nisten nur in selbst ins Mark gegrabenen Nestern.
Die hohlen Stängel werden so gesägt oder geschnitten, dass die natürlichen Verzweigungen jeweils einen Abschluss für den Hohlraum bilden. Die Stängel werden dann in einer regendichten Umhüllung verstaut. Hierfür eignen sich z.B. übergelackte Blechbüchsen. In unserem Sortiment bieten wir Ihnen verschiedene leere Häuschen in hochwertiger Qualität komplett mit Niströhrchen oder zum Selberfüllen mit verschiedenen Nistmaterialien an. Die gefüllten Häuschen  werden einfach waagerecht an dem Aufhänger in sonniger Lage befestigt. - Fertig!
Es empfiehlt sich, die Stängelpakete über Winter gegen Meisen und Spechte zu schützen, die diese gelegentlich aufzuhacken versuchen. Die Nisthilfen müssen dazu witterungsgeschützt bei Außentemperatur aufbewahrt werden.

Bienen und Wespen verschließen fertig gefüllte Nester mit Erde, Harz oder Blattstückchen. Spätestens bevor die meisten angebotenen Stängel verschlossen wurden, sollte man für Nachschub sorgen!

Dieses Bienenhotel wurde für Hohlraumbewohner mit hohlen Pflanzenhalmen gefüllt. Diese müssen an der hinteren Seite verschlossen sein.

Auch Schilf ist leicht zu besorgen und dient Hohlraum bewohnenden Bienen und Wespen als  Nistmöglichkeit.

Einige Arten legen ihre Nester nur in selbstgegrabenen Gängen  im weichen Mark verschiedener Stengel an. Für sie kann man Stängel von z.B Holunder, Brombeeren, Königkerzen oder Kugeldisteln anbieten.

Bei bienenhotel.de können Sie fertige Nisthilfen mit speziellen Niströhren bestellen. Die Röhren wurden von uns extra für die Besiedlung durch Wildbienen entwickelt. Grundstoff ist 100% Recyclingpapier, das durch eine besondere Imprägnierung wasserabweisend und haltbar gemacht wird. Die Stängel mit einem Innendurchmesser von 7mm sind besonders für die Rote Mauerbiene (Osmia bicornis), Stängel mit 8mm für die Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta) sehr attraktiv. Aber auch andere Mauerbienenarten, Blattschneiderbienen, Seidenbienen sowie verschiedene nützliche Einsiedlerwespen  nehmen die Stängel sehr gut an.
Die Stängel mit Durchmessern von 4, 5 und 6 mm dienen kleineren Wildbienen und zahlreichen Arten von Einsiedlerwespen wie Grabwespen oder Faltenwespen als Nistplatz.

Um möglichst vielen Arten zu helfen, sollte man möglichst vielfältige Nistmöglichkeiten bieten. Probieren Sie verschiedene Stängeltypen und Durchmesser aus!


zur Startseite